files/swissy/bilder/plus_headline.png Private Vorsorge

Zur privaten Vorsorge gehören heutzutage die sogenannten individuellen Gesundheitsleistungen – IGEL genannt – was sind das?

 

Kennen Sie Ihr Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall? Möchten Sie Ihre Leber- oder Nierenwerte wissen, oder wissen, wie es um Ihren Mineralhaushalt bestellt ist? Oder interessieren Sie sich für Ihre Schilddrüsenfunktion, obwohl Sie sich wohl fühlen?
Viele Fragen also, die sich ein gesunder Mensch stellen kann. Durch die Sparmaßnahmen bei den gesetzlichen Krankenkassen ist eine Beantwortung dieser Fragen nicht mehr vorgesehen.
Wir bieten entsprechende Check up-Untersuchungen an, fragen Sie nach unseren iGeL-Leistungen für Ihre private Vorsorge. Die Kosten hierfür müssen Sie zwar selbst tragen, dafür erhalten Sie aber ein deutliches Mehr an Sicherheit zur Erhaltung Ihrer Gesundheit.

  • Gefäß-Check (Ultraschalluntersuchung zur Bestimmung des Herzinfarkt- und Schlaganfallrisikos), interessant vor allem für Patienten mit Diabetes, hohem Blutdruck, hohem Cholesterin und Rauchern, empfohlen von der Europäischen Herzgesellschaft.
    Die Gesundheitsuntersuchung (GU) der gesetzlichen Krankenkassen umfasst lediglich die Bestimmung von Zucker und Cholesterin im Blut alle 2 Jahre.
    Dies ist medizinisch unzureichend. Durch sinnvolle Blutuntersuchungen haben Sie eine größere Sicherheit, gesund zu bleiben.
  • Kleine Blutuntersuchung (Leber- und Gallewerte, Nierenfunktion, Eisen, kleines Blutbild, Harnsäure); sinnvoll jährlich ab 35 Jahren
  • Große Blutuntersuchung (Komplettuntersuchung; zusätzliche Erkennung von Blutkrebs, Knochenkrebs, Eiweißerkrankungen, Untersuchung der Blutfette und Mineralien); sinnvoll jährlich ab 45 Jahren.

Weitere individuelle Gesundheitsleistungen:

  • Krebsvorsorge (bei Männern unter 45 Jahre)
  • Aufbauspritzen (nach chronischer Müdigkeit, nach schweren Erkrankungen)